Auch in diesem Jahr ist unser Vereinskalender gut gefüllt. Neben vereinsinternen Veranstaltungen, Exkursionen und dem ehrenamtlichen Engagement, sind wir als Kooperationspartner der Koblenzer Gartenkultur tätig. Das Beleben und Bespielen der ehemaligen BUGA-Flächen, und somit die Erhaltung und Fortentwicklung der Lebens- und Aufenthaltsqualität sind die Ziele.

Ausstellung KoblenzerKinderSommer in der Seilbahn Koblenz

Wie sehen Koblenzer Kinder ihre Stadt? Was gefällt ihnen in Koblenz? Was wünschen sie sich in ihrer Heimatstadt? Die Fragen durften Schülerinnen und Schüler Koblenzer Schule kreativ beantworten. Aufgerufen hatten die BUGA-Freunde Koblenz, der Kinderschutzbund Koblenz e. V. unter der Schirmherrschaft von Thomas Anders und die Rhein-Zeitung.150 unterschiedlich gestaltete Kunstwerke wurden eingereicht und von einer Jury prämiert. Die Siegerarbeiten sind von Ostern bis Ende Oktober 2018 als große Bildtafeln in den Kabinen der Seilbahn Koblenz zu sehen. Alle Originalkunstwerke präsentieren die BUGA-Freunde Koblenz in der Saison 2018 bei einigen Veranstaltungen der Koblenzer Gartenkultur.
Bäume für den Mendelssohn Park in Koblenz

In den letzten Jahren mussten immer wieder Bäume aus Gründen der Verkehrssicherheit in diesem kleinen Park direkt am Rheinufer gefällt werden. Um das historische Bild einer geschlossenen Allee wiederherzustellen, werden 13 Winterlinden gepflanzt. Wir unterstützen die Stadt bei diesem Vorhaben. Durch Ihre Spende können Sie gerne mittun. Wir freuen uns sehr über Teilbeträge zur Anschaffung eines Baums (Gesamtpreis: 1.000 Euro). Jeder Baumspender erhält eine Spenderplakette.

Sonnensegel für den Spielplatz im Schlosspark

Der Spielplatz im Schlosspark Koblenz entstand zur BUGA 2011 als „Schatzkästchen der Kaiserin Augusta“. Er ist beliebt, aber nicht beschattet und deshalb im Sommer für die spielenden Kinder und ihre Begleiter zu heiß. 2017 spendeten die BUGA-Freunde Koblenz daher gemäß ihrem Vereinszweck ein erstes Schatten bietendes Sonnensegel als Beitrag zur Verbesserung der Lebens- und Aufenthaltsqualität in Koblenz. Ein ergänzendes Sonnensegel wird in diesem Jahr das Projekt komplettieren. Wir freuen uns über Unterstützer.

31.05.2018, 11:00 – 17:00 Uhr
Dîner en blanc im Schlosspark Koblenz

1988 wurde zum ersten Mal spontan in Paris im privaten Rahmen ein Dîner en blanc veranstaltet.
Seitdem begeistert die Veranstaltung zahlreiche Menschen in ganz Europa. Seit 2014 veranstalten die BUGA-Freunde Koblenz im Rahmen der Koblenzer Gartenkultur ein Dîner en blanc im Schlosspark. Ganz in Weiß gekleidete Menschen speisen, plaudern und genießen im besonderen Ambiente des Kurfürstlichen Schlosses in Koblenz unter freiem Himmel. Die Rotkreuz Stiftung Koblenz präsentiert in diesem Jahr zum zweiten Mal exklusive, aufwendig restaurierte und selten gezeigte Oldtimer Fahrzeuge von Gotthardt Classic Cars.
Die Veranstaltung wird von Live-Musik begleitet. Die 150 Originalkunstwerke der Ausstellung KoblenzerKinderSommer wurden nahe der Langen Tafel zu bewundern sein.

Die Spielregeln:
Teilnehmen kann jeder, der Lust auf ein Picknick, ganz in Weiß gekleidet, hat.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei.

19.08.2018, 11:00 bis 17:00 Uhr,
Festungspark, Leselounge Literaturpicknick, Patricia Küll liest aus ihrem neuen Buch „Ab heute singe ich unter der Dusche“

Während Sie rund um die Leselounge und im Festungspark picknicken, lauschen Sie der Lesung von Patricia Küll, Moderatorin (SWR-Landesschau) und Redakteurin. Bringen Sie Ihren gut gefüllten Picknickkorb und eine Decke mit und genießen.
Sie kennen das vielleicht auch: Eigentlich läuft es ganz gut – im Job, in der Familie, im Freundeskreis. Eigentlich gibt es keinen Grund zum Jammern. Eigentlich. Aber in einer ruhigen Minute merkt man, dass vieles im Alltag mehr Last als Lust ist. Die Lebensfreude ist an irgendeinem Punkt abhandengekommen. Wie kann man sich Lebensfreude und Leichtigkeit im Alltag zurückerobern? Was kann man aus Krisenzeiten lernen? Was ist nötig, damit man wieder unter der Dusche singt?
Patricia Küll zeigt in ihrem Buch, worauf es dabei ankommt: zu erkennen, wer man ist, was man vom Leben erwartet und mit Disziplin an sich selbst zu arbeiten. Mit praktischen Tipps und Übungen, die Sie leicht in Ihren Alltag integrieren können, bekommen Sie hilfreiche Impulse für ein gutes Leben. Denn Lebensfreude fällt nicht vom Himmel, aber Sie können sie aktiv gestalten – mit 17 praktischen Regeln für mehr Zufriedenheit, die Patricia Küll für dieses Buch zusammengestellt hat.
Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

26.08.2018, 11:00 bis 17:00 Uhr,
Schlosspark Aktionstag Stauden und Gräser

Das Team Staudenpflege der BUGA-Freunde Koblenz lädt gemeinsam mit den Stadtgärtnern zu diesem Termin ein. Stauden und Gräser im Schlosspark ein stehen im Mittelpunkt. Teammitglieder berichten über die Arbeit in den Beeten, die teaminternen Veranstaltungen und Exkursionen rund um das Thema Staudenpflege. Informationen zur Pflege von Stauden uns Gräsern durch die Stadtgärtner und eine Führung durch den Schlosspark durch die BUGA-Freunde Koblenz stehen auf dem Programm.
Auf die kleinen Besucher wartet ein kniffliges Staudenquiz mit attraktiven Preisen für den Kräutergarten oder die Fensterbank der Küche.
Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

09.09.2018, 11:00 bis 17:00 Uhr
Werk Bleidenberg, Festungspark, Greiffenklaustraße
Ein buntes Programm mit kreativen Angeboten erwartet Familien und Kinder rund um das Werk Bleidenberg und den Kletterspielplatz

 

Bildquelle: Privat