Das Aufenthaltsrecht in Deutschland regelt sehr viele Varianten sehr differenziert.
Hier gibt es grundsätzlich die Möglichkeit für Migranten/ innen mit bestimmten langfristigen Aufenthaltstiteln Familienzusammenführung zu beantragen. Dies ist aber an gewisse Bedingungen geknüpft. Zum einen müssen die Familienmitglieder, die hier leben, ihren Lebensunterhalt selber bestreiten können und dürfen nicht auf öffentliche Leistungen angewiesen sein. Zum anderen sollte der Wohnraum ausreichen, um die Familie darin aufzunehmen. Die Familienmitglieder, die hier einreisen möchten, müssen zumindest einfache Deutschkenntnisse nachweisen.
Eine Zusammenführung ist nur für Ehepartner/ innen und/oder minderjährige Kinder vorgesehen, bzw. für Eltern minderjähriger Kinder.
Sollten weitläufige Verwandte nach Deutschland geholt werden, dann muss sich jemand verpflichten für den Lebensunterhalt und die Krankenkasse dieser Personen hier in Deutschland aufzukommen. Wer im Bezug von öffentlichen Leistungen ist, kann das nicht schaffen.

Mit der letzten Flüchtlingswelle zum Beispiel aus Syrien, haben viele Menschen einen Aufenthaltstitel als anerkannte Flüchtlinge für 3 Jahre erhalten. Hiermit haben Sie die Möglichkeit ohne gesonderte Bedingungen innerhalb von drei Monaten nach Bekanntgabe des Aufenthaltstitels eine Familienzusammenführung der Ehepartner/ innen und Kinder, bzw. Eltern zu beantragen. Bis zur endgültigen Zusammenführung vergehen jedoch wiederum mehrere Monate.
Nicht jeder hat diesen Flüchtlingsstatus bekommen. Viele Migranten haben lediglich einen subsidiärem Schutz erhalten. Das bedeutet sie erfüllen nicht den Flüchtlingsstatus, aber es wurde eine Schutzbedürftigkeit festgestellt. Dieser Aufenthalt ist zunächst nur für ein Jahr gültig. Keiner kann aber genau vorhersagen, wie lange wirklich eine Schutzbedürftigkeit besteht, manchmal dauert dieser Zustand ein Leben lang. Es geht bei den politischen Diskussionen insbesondere um diese Personengruppe. Es wird diskutiert, wann sie ihre Familien nachholen können. Ein Antrag ist im 1. Jahr nicht möglich. Nun wurde eine Quotenregelung verhandelt. Bei der Mehrheit der Personen handelt es sich um hier lebende Männer, deren Frauen und Kinder oft in Lagern außerhalb ihrer Heimat leben. Sie mögen in Sicherheit sein, doch die Zustände sind vielfach katastrophal. Eine Flucht für Frauen und Kinder ist riskant und teuer, denn viele Flüchtlinge haben ihr gesamtes Hab und Gut für die Flucht aufgewendet. Die meist jungen Männer, die hier nach Deutschland kommen, sind einerseits hoch motiviert den beruflichen Einstieg zu schaffen, andererseits sorgen sie sich um Ihre Familie im Ausland. Etliche haben noch die schlimmen Bilder der Zerstörung und Gewalt vor Augen oder leiden unter der Einsamkeit ohne ihre Familie.
Grundsätzlich gehören Familien zusammen, in einer Gemeinschaft zu leben ist besser für die Menschen, als alleine zu bleiben.
Es bleibt die Frage ob eine Finanzierung aus Steuerleistungen erfolgen kann. Die Familienzusammenführungen werden uns insoweit etwas kosten, wenn Familien auf Sozialleistungen angewiesen sind und ihr Leben nicht aus einer Berufstätigkeit bestreiten können. Ob es andererseits genügend Arbeitsplätze für zumindest eine Person in den Familien gibt, ist nicht vorhersehbar, obwohl sehr viel dafür getan wird. Zum Beispiel gibt es die Möglichkeit auswärtige Berufsabschlüsse hier anerkennen zu lassen, oder Qualifikationen durch Schulungen anzugleichen.

 


Almanya’da oturma izni çeşitli kurallara dayanıyor

Bir süredir burada ikamet hakkı olan göçmenlerin aile birleşimi için başvuruda bulunma olanakları bulunmaktadır. Bu başvuru belirli kurallara tabidir. Bir yandan burada yaşayan aile üyeleri kendi geçimlerini sağlayabilmeli ve sosyal yardımlara bağımlı olmamalılar – Diğer yandan yaşadıkları evler ailelerini barındırmaya yeterli olmalıdır. Almanya’ya gelmek isteyen aile fertleri en azından temel Almanca bilgisine sahip olmalıdır.

Aile birleşimi sadece eşler veya reşit olmayan çocuklar veya reşit olmayan çocukların aileleri için tasarlanmıştır.
Diğer akrabalarını Almanya’ya getirdikleri takdirde onların geçimlerini ve sağlık sigortalarını ödemeleri için kendilerini taahhüt etmeleri gerekir. Sosyal yardım alanların bunu yapabilmeleri mümkün değildir.

Örneğin Suriye’den gelen en son mülteci akımı ile birlikte bir çok mülteciye 3 yıllık ikamet izini verildi. İlk üç ay içersinde herhangibir ayrı koşul olmaksızın eş ve çocuklarını getirebilmek için başvurular mümkün kılındı. Ancak ailelerin nihai birleşmesi aylarca sürebiliyor.

Fakat her mülteci bu statüyü alamamıştır. Bir çok göçmene sadece koruma sağlanmıştır. Mülteci statüsüne giremeyen ancak can güvenliği sağlanması gereken insanlara bu tespit konulmuştur. Koruma süresinin tam olarak ne kadar süreceğini şu an belirlenemiyor, ki bazı durumlarda bu yaşamları boyunca sürebilir. Siyasi tartışmaların konusu da da özellikle bu insanlarla alakali. Bu topluluğun ailelerine ne zaman kavuşacakları tartışılıyor. İlk sene böyle bir başvuru mümkün değil. Yeni bir sistemin müzakerelerine başlandı. Çoğunlukta  burada yaşayanlar, eşlerini ve çocuklarını ülkeleri dışında kamplara bırakan erkeklerdir. Can güvenlikleri sağlanıyor fakat yaşam koşulları berbat. Kriz bölgelerinden kaçışların riskli ve pahalı olduğundan dolazı kadın ve çocuklar kamplarda beklemek zorunda kalıyorlar, çünkü mülteci erkekler bütün varlıklarını kendi kaçışları için harcıyorlar. Almanya’ya gelen bu genç erkekler bir yandan yeniden iş hayatına atılmak için uğraşıyorlar, diğer yandan kamplarda yaşayan aileleri için endişeleniyorlar. Savaşın feci resimleri hala birçoğunun beyninde kazılı kalırken, ailelerine olan hasrete de katlanmak zorunda kalıyorlar.
Aileler bir arada olmalıdır. Yalnız yaşamaktansa aile ortamında yaşamak daha sağlıklı bir durum her biri için. Bu masrafların vergilerden karşılanması hala tartışma konusu.
Mülteci ailelerin kendi geçimlerini sağlayamayıp, sosyal yardımlara ihtiyaç duymaları durumunda, onların birleşmelerini biraz da bizler karşılayacağız.
Diğer bir soru ise, mültecilere kendi geçimlerini sağlamaları için yeterli iş imkanı yaratılabilinecekmi? Yabancı diplomaların tanınması veya nitelikli kursların artması bu yolda bir başlangıç olabilir.

Bildquelle: freepik