Interview mit Safak Salda

 

Seit wann bist du Radiomodertor?
Da kam einiges zusammen. Ich wollte schon als Kind zum Radio.
Als ich dann irgendwann nach Berlin zog und Metropol FM kennen und lieben gelernt habe, kam eins zum anderen. Nun sind es schon 6 Jahre.

Wie sieht dein Leben außerhalb des Jobs aus?
Ich lese viel. Irgendetwas lese ich eigentlich immer. Tweets, Blogs und natürlich Bücher. Ansonsten spiele ich noch gerne Fußball und Tennis.

Kannst du uns ein Buch nennen?
„Tutunamayanlar“ von Oguz Atay.

Wie sieht es mit Kino und Theater aus?
Ich liebe beides. Mindestens einmal im Monat bin ich im Kino oder Theater.
Mein Lieblingsfilm ist „Zeki Demirkubuz ´ Schicksal“.

Du bist quasi der beliebteste Moderator in der deutsch/türkischen Community, was hast du dazu zu sagen?
Es ist ein schönes Gefühl.

Aufgewachsen bist du in der Türkei. Du lebst nun in Deutschland. Worin liegen für dich die wichtigsten Unterschiede?
Das Leben in Deutschland ist bequemer. In der Türkei ist es ereignisreicher und somit vielfältiger. Aktuell habe ich das Bequeme gewählt. Auf jeden Fall ist es ein Glück, beides zu kennen.

Dein Verhältnis zu Social Media?
Ohne Social Media ist heute fast kein Radio möglich. Auf die Quantität und Qualität der Infos kann kein Moderator verzichten.

Empfindest du dich selbst als lustig?
Nein. Ich kenne lustigere Zeitgenossen. Mein Bruder zum Beispiel.

Was erwartet die Zuschauer in deiner Stand Up Show?
Hauptsächlich erkennen meine Zuschauer sich selbst in den Shows wieder.
Das wird auf jeden Fall lustig werden.

Welche Ziele verfolgst du zusätzlich zum Radio mit den Stand Up Shows?
Der visuelle Kontakt zu den Zuschauern ist wichtig und nochmal ein Bonus zum Radio. Dabei zu sein, wenn sie lachen ist etwas Besonderes. Und ich erreiche mehr Menschen.

 


Radyo sunuculuğuna nasıl başladın?
Radyo hayalimdeki meslekti, Metropol FM’in kaliteli yayini, Berlin’de yaşamaya başlamam ve bu hayal bir araya gelince radyoya başladim. 6 sene oldu.

Boş zamanlarında ne yaparsın?
Boş zamanlarımda okurum. Hep bir şeyler okurum, bu kitap da olabilir. Tweet de olabilir saçma sapan bir blog da olabilir. Ama mutlaka okurum. Ayrıca bu sıralar futbol ve tenis.

En son okuduğun kitap hangisidir?
En beğendiğim kitap: Oğuz Atay’ın Tutunamayanlar’ı.

Sinema ve tiyatro ile aran nasıl? Beğendiğin film?
Her ikisine de ayda bir giderim. En sevdiğim film: Zeki Demirkubuz’un kader’i.

Almanya da en sevilen radyo sunucusu olmak nasıl bir duygu?
Radyoculuk ve tanınıyor olmak çok güzel bir duygu.

Türkiye`de büyüyen biri olarak Almanya`damı Türkiye` demi yaşamak güzel?
Almanya’da yaşam daha rahat, Türkiye’de yaşam daha keyifli. Ben şimdilik rahatlığı seçtim. Sanırım ikisini de tadıyor olduğumuz için şanslıyız.

Sosyal medya ile aran nasıl? Gereklimi?
Sosyal medya günümüzde bir radyocu için olmazsa olmaz bir gereç, mizah orada kaynıyor.

Kendini komik buluyormusun?
Ben kendimi komik bulmuyorum. Daha komik insanlar tanıyorum. Kardeşim benden komik mesela.

Stand Up gösterisinde insanları neler bekliyor?
Gösterimdeki hikayelerde insanlar kendilerini bulacakları, komedi dolu 2 saat bekliyor herkesi.

Stand Up gösterilerinin amacı nedir?
Gösterilerimin amaci insanlarla gözgöze güzel vakit geçirmek amacım daha çok insana ulaşabilmek.

Bildquelle: privat